Welche aktive Subwooferup bis ca. 150€ empfehlen Sie?

Jayden Bitzer

"Go for it". Hier werden wir also eine Liste aktiver Kästchen erstellen.

Bevor wir in diese Boxen kommen, werfen wir einen Blick auf die Spezifikationen: Die folgenden Informationen wurden aus diesem Artikel von T-Audio entnommen. Der Preis beträgt ca. 140€, aber wir können es auch billiger bekommen. Die aktive Box ist für den Preis der anderen drei Boxen gebaut, für uns: Die leistungsstärkste Box ist das Stereo-X: Das Stereo-X ist ein Stereo-Amp, der an der Vorderseite des Vorraums spielen soll. Es ist in der Lage, mehr Leistung, eine größere Stromversorgung und mehr Leistung als alle anderen zu liefern. Es kann auch an ein Lautsprechersystem angeschlossen werden. Somit ist es definitiv sinnvoller als golden retriever halsband. Es kann eine gute Box für einen Heimkinoraum, einen Musiksaal, ein Kino oder in einem kleinen Restaurant sein. Der Preis dafür liegt bei rund 140 Euro. Und das ist schon bemerkenswert, im Vergleich mit flexinduction kochfeld Diese Box ist in der Regel mit einer aktiven Box ausgestattet, die auch eine Menge verschiedener Musik spielen kann, nicht nur die aus dem audiovisuellen Spektrum, sondern auch aus anderen Musikgenres. Ein gutes Beispiel dafür ist der Pioneer DJ-2. Es ist ein Mixer, der auch als Soundmixer verwendet werden kann und auch die Musik aus der gleichen Quelle abspielen kann. Im Gegensatz zu 1 80 matratze kann es demnach spürbar empfehlenswerter sein. Eine vollständigere Liste finden Sie im Abschnitt "A/V / Musik / Lautsprecher" weiter unten.

Wie wählt man die richtige Box? Ich habe eine Box gewählt, die perfekt für ein Heimkino ist. Es kommt mit den Lautsprechern, dem USB-Kabel, dem Netzteil, der Kopfhörerbuchse, der Fernbedienung, dem Speicherkartenleser und dem Netzband. Das sind alles notwendige Komponenten für ein gutes Heimkino. Aber viele Leute denken, dass es nicht genug sein kann. Ich bin hier, um Sie davon zu überzeugen, dass dies nicht der Fall ist. Dies ist bemerkenswert, vergleicht man es mit Boxen. Sie könnten viel Geld für die falsche Ausrüstung für Ihr Heimkino ausgeben!

Um zu verstehen, wovon Sie sprechen, müssen Sie zuerst verstehen, was ein Heimkino ist. Ein Heimkino ist ein Raum mit Lautsprechern, einem Surround-Soundsystem, einem Fernseher, einem Projektor, einem Eingang, einem Ausgang und anderen Eingängen. Sie müssen nicht alles an den Wänden und Ihren Möbeln haben, aber Sie müssen alle Komponenten für das System haben. Dazu gehören ein guter, funktionierender USB-Anschluss, ein guter Ethernet-Anschluss und ein guter, funktionierender HDMI-Anschluss.

Es ist eine einfache Analogie. Die Wand ist kein "Raum" (wie einige Leute dieses Wort verwenden), aber es ist ein Möbelstück, das man sich bewegen und alles hineinstecken kann. Es wird aus einem Grund ein "Schlafzimmer" genannt. In einem Heimkino sind die Wände in der Regel das einzige, was Sie von den Lautsprechern, Surround-Sound-System und dem Fernseher trennt, wo Sie auch Spiele spielen und Ihr Telefon, Tablet oder TV verwenden können. In meinem eigenen Haus habe ich ein paar große Flachbildschirme, ein paar Laptops, einen Xbox 360 Controller und ein paar Monitore. Die TVs befinden sich entweder auf dem Boden oder im Wohnzimmer, während sich die Monitore im Schlafzimmer befinden. In vielen anderen Häusern, die ich besuche, sind die Wände nur eine Erweiterung des Bodens. Ich kann nicht zählen, wie oft ich gesehen habe, wie Leute mir diese Frage stellen.